Jack Russell Terrier

Der Jack Russel Terrier ist eine vom FCI anerkannte Rasse. Die Widerristhöhe des Jack Russel Terriers kann von 25 bis 30 cm variieren und das Gewicht pendelt zwischen 5 und 6 Kilo. Das Fell ist glatt, rau oder stichelhaarig und hat die Grundfarbe weiß. Erlaubt sind Abzeichen in schwarz, braun und tan sowie Kombinationen dieser Farben. Die Ohren sind V-förmig und klappen nach unten und die Rute sollte in Aktion aufrecht getragen werden.

Der Jack Russel Terrier wurde vor ca. 25 Jahren von englischen Reitern erstmals nach Deutschland mitgebracht. In England ist die Rasse seit 150 Jahren bekannt. Leider waren diese ersten Jack Russel Terrier nicht reinrassig, so dass in Deutschland die ersten Nachzuchten nicht dem englischen Rassestandart entsprachen. Das tat aber der aufkommenden Beliebtheit des liebenswerten Hundes keinen Abbruch und glücklicherweise wurden bis heute eine gute Anzahl korrekt gezüchteter Hunde importiert, sodass heute viele rassetypische Jack Russel Terrier in Deutschland zu finden sind.

Gerade deshalb sollte beim Kauf auf Rassestandart und Ahnentafel geachtet werden, damit die ursprüngliche Rasse erhalten bleibt. Ganz davon abgesehen, dass sonst viel Geld für eine Kreuzung ausgegeben wird, die wenig Ähnlichkeit mit einem echten Jack Russel Terrier hat.

Der Jack Russel Terrier ist eine der Hunderassen, die zwischenzeitlich zum Modehund avanciert sind. Dabei ist er nicht für jeden Halter geeignet, da er nicht zu den einfachen Hunden gehört.
Er ist unternehmungslustig und liebt lange Spaziergänge in der Natur bei Wind und Wetter, endloses Schnüffeln unter der Erde und das Buddeln von Löchern. Er will körperlich und geistig gefördert werden, sonst verselbstständigt sich und sucht eigene Herausforderungen, die dem Besitzer mit großer Wahrscheinlichkeit nicht behagen werden.

Der Jack Russel ist ein guter Jagdhund. Die Rasse wurde eigens für den Einsatz unter der Erde gezüchtet, macht aber auch in anderen Bereichen eine gute Figur.
Für den Hundesport ist er besonders gut geeignet. Ob Fährtenlesen, Dogdancing, Hunderennen oder Agility, der Jack Russel ist für fast alles zu begeistern und übt „seinen Sport“ dann mit Ehrgeiz und Freude aus.
Ist er körperlich und geistig ausgelastet, liegt er auch gerne zusammengerollt auf seinem Platz oder lässt sich ausgiebig beschmusen.

Als Familienhund ist die Rasse gut geeignet. Der Jack Russel Terrier ist kinderlieb und auch über das Welpenalter hinaus verspielt. Selbstverständlich gilt hier, wie für jede andere Hunderasse auch, dass Jack Russel Terrier kein Spielzeug sind und sowohl Kinder als auch Hund im Spiel zu übermütig werden können. Für diesen Fall muss ein Eingreifen grundsätzlich gewährleistet sein.
Jack Russel Terrier sind sehr intelligente Hunde und werden regelmäßig versuchen ihren Besitzer in Frage zu stellen, bleibt dieser jedoch konsequent, wird er ein Leben lang Freude an seinem Hund haben.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Connect with Facebook

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>