Besonders beliebte Hunde werden in Deutschland gerne gezüchtet und angeboten, deshalb sollte es kein Problem darstellen, einen adäquaten Züchter zu finden.
Als nützlich haben sich hierfür diverse Kleinanzeigenportale erwiesen. Hier kann man einen Hund per Kleinanzeige kaufen und verkaufen. Bei dem reichlichen Angebot an Welpen aber auch erwachsenen Hunden kann man sich einen guten Überblick verschaffen und die Angebote optimal gegeneinander abwägen, um letzten endes den richtigen Hund zu finden. Einen Hund per Kleinanzeigen kaufen und verkaufen ist ein großer Markt und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Ein solches Kleinanzeigenportal mit einer großen Auswahl an Hunden sämtlicher Rassen ist zum Beispiel www.quoka.de. Hier kann jeder Suchende seinen neuen Liebling finden.

Beliebte Hunderassen in Deutschland

In Deutschland sind ganz bestimmte Hunderassen besonders beliebt. Dazu zählen, um ein paar Beispiele zu nennen, der deutsche Schäferhund, der Golden Retriever, der Labrador oder der Boxer. Aber auch die kleinen Hunde sind sehr beliebt, wie zum Beispiel der Jack Russel-Terrier, der Chihuahua oder auch der Zwergpudel. Die beliebtesten Hunde haben auch meist besondere Eigenschaften, die mit den aktuellen Trends konform gehen. So sind z.B. Jack-Russel-Terrier gerne bei Reitern gesehen, da sie keine Scheu vor den großen Pferden haben und zähe Begleiter sind. Zwergpudel sind quirlige, kinderliebe und hochintelligente Hunde die gerne mit Kindern spielen und sich Kunststückchen beibringen lassen, Golden Retriever oder Labradore eignen sich besonders als Familienhunde durch ihr ausgeglichenes Wesen, der Schäferhund ist ein treuer Begleiter und ein aktiver Sportpartner. Das animiert natürlich dazu,  So spiegelt die Beliebtheit der Hunde auch immer ein Stück weit die Gewohnheiten, Lebensumstände und Vorlieben der Besitzer wider.

Ein Hund ist vielseitig einsetzbar

Ob als Familienhund oder Freizeitpartner, immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, sich einen Hund anzuschaffen. Dabei stellt sich natürlich oft die Frage, was für ein Hund es sein soll und ob es ein Rüde sein soll, oder ob man Hündinnen bevorzugt. Aus der großen Anzahl von Rassen den Hund herauszufinden der zu einem passt, ist ein intensiver Prozess. Hat man sich dann für eine Rasse entschieden, gilt es noch den richtigen Züchter zu finden. Seriös sollte er natürlich sein, vielleicht aus der Nähe kommen und tolle Welpen sollte er anbieten. Bei der Überlegung was für ein Geschlecht man sich zulegt, sollte man wissen, dass der Rüde an sich gerne dominant sein kann, wogegen Hündinnen unter Umständen zickig sein können.